Eine schamanische Heilsitzung dauert ca. 90 Minuten und beinhaltet ein Vor- und Nachgespräch und eine Behandlung.

Im Vorgespräch lerne ich dich in einer angenehmen Atmosphäre kennen. Dort hast du die Möglichkeit mir zu schildern, welches Thema gerade ansteht, worin dein Problem besteht und du Unterstützung benötigst. Wenn du kein Vorgespräch wünschst, besteht natürlich auch die Möglichkeit, sich einfach nur eine Behandlung geben zu lassen. Nun darfst du auf der Behandlungsliege entspannen.

In der Behandlung nutze ich den Vogel-Cut-Kristall, Energiesteine aus meiner Mesa, Federfächer, Rasseln und Aqua de Florida, um Blockaden zu lösen und Energien zu reinigen.

Nach der Behandlung begebe ich mich auf die schamanische Reise. Dort zeigt sich, welche Energien für dich wieder gelöst, zurückgeholt und integriert werden wollen.

Am Ende der Behandlung findet noch einmal ein Gespräch statt. Darin hast du die Möglichkeit, das Erlebte auszutauschen oder Informationen zu der Behandlung zu erhalten. Jede Behandlung ist ganz individuell und persönlich auf dich abgestimmt. Keine Behandlung gleicht der anderen!

Bei der schamanischen Arbeit geschieht nur dass, was deine Seele bereit ist abzugeben oder aufzunehmen. Es braucht einen längeren Heilungsprozess, um die vielleicht über Monate oder Jahre entstandenen Ursachen von Blockaden zu lösen. Gebe dir deinem Heilungsprozess genügend Zeit!