Schamanische Reise - Seelenanteile

Unsere Seele besteht aus verschiedenen Teilen, sogenannten Seelenanteilen. Bei traumatischen Erlebnissen, durch einen Unfall, einer Operation, den Verlust einer geliebten Person, starker Stress oder Angst, kann sich ein Teil der Seele abspalten, damit der Mensch diese Situation emotional besser verkraften kann. Hierbei handelt es sich um einen natürlichen Schutzmechanismus der Seele. Dabei geht aber auch ein Teil der wertvollen Lebensenergie aus dem Kern der Seele verloren. Das bedeutet, dass wir nicht mehr ganz in unserer Kraft sind. So können wir uns zum Beispiel unvollständig oder antriebslos fühlen oder die Lebensfreude ist uns verloren gegangen.

In der schamanische Reise werde ich intuitiv geführt und hole den verloren gegangenen Seelenanteil wieder zurück der sich gerade zeigt und integriere ihn. Der Kern der Seele kann wieder zusammen finden, so dass Ihre Lebenskraft gestärkt wird.

Das Zurückholen eines Seelenanteils ist sehr heilig und wird sorgsam, einfühlsam und achtsam durchgeführt, damit dieser wieder herzlich Willkommen geheißen werden kann. Es ist wichtig, danach gut für sich zu sorgen und etwas Zeit mich sich zu verbringen, um das Erlebte zu verarbeiten und den Seelenanteil gut zu pflegen, damit er nun dauerhaft bei Ihnen bleiben darf.

 

Ausschluss Heilversprechen 

Der Begriff "Heilen" wird auf dieser Website ausdrücklich in einem spirituellen, seelischen Sinne verwendet und meint Heilung als Ganzwerdung, die Einheit Körper, Geist und Seele und nicht im medizinischen Sinne. Geistiges Heilen ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten oder Medikamente. Alle Sitzungen bei uns ersetzen weder den Besuch beim Arzt noch beim Heilpraktiker, sie können ergänzend eingesetzt werden. Es werden keine Diagnosen erstellt, Therapien vorgeschlagen, Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonstige Heilkunde im gesetzlichen Sinne praktiziert.