Petra Bezani beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Schamanismus und geistiger Heilung. In ihrer mehrjährigen Ausbildung zur schamanischen Heilerin stellte sie sich die Frage, ob es „Mehr“ gibt, als das wir sehen und kennen. Das hat sie fasziniert. Am Anfang doch recht skeptisch, hat sie der Weg, den sie gehen durfte, sehr berührt, weil  es eine Verbindung zwischen dem Herzen und der Seele schlägt. Es ist der Weg der Wahrheit, der Liebe und der Demut, den sie voller Dankbarkeit gehen durfte, um schließlich anderen Menschen bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen!

In der mehrjährigen Ausbildung erarbeitete sie ihr Handwerkzeug (z. B. die Mesa), um die vielseitigen, erlernten Behandlungsmethoden anzuwenden. Verschiedene Techniken, Traditionen (u.a. die Inka-Tradition) und liebevolle Zeremonien (Feuerzeremonien oder Despachos) gehörten dazu. Im Laufe der Ausbildung wurde sie sich ihrer Fähigkeiten und Potenziale bewusst, die sie nun mit Leidenschaft lebt. Der Schamanismus verbindet sie mit den Ahnen und der Natur!

Neben der Ausbildung zur Schamanin hat sie noch eine Ausbildung zur Therapeutin für Akupunktmassage nach Penzel für Pferde gemacht.

In den Ausbildungen ist verschiedenen Lehrern begegnet, durch denen sie geführt, ausgebildet und unterstützt wurde. Dafür ist sie sehr dankbar!

Die Praxis

Mittlerweile ist Petra Bezani seit ein paar Jahren selbständig. In der Anfangszeit der Arbeit behandelte sie nicht nur Menschen, sondern auch Pferde. Mit der Zeit veränderte sich der Fokus meiner Arbeit und nun arbeitet sie hauptsächlich mit Menschen.

Menschen die zu ihr kommen, haben zahlreiche negative Erlebnisse und Erfahrungen im Leben gemacht. Dabei ist es zu seelischen Verletzungen und zum seelischen Ungleichgewicht gekommen. Dies führt u. a. zu inneren Blockaden. Mittels verschiedener Techniken spürt sie die Ursachen der Blockaden auf, bereinigt sie und gleicht sie wieder aus.

In der Praxis bietet sie individuelle Einzelsitzungen an und komme auf verschiedenen Wegen diesem Ziel näher. Hier kann sie mit Mitteln der schamanischen Heiltradition unterstützen. Diese Arbeit findet direkt auf Seelenebene statt und ist dementsprechend einzigartig auf jeden Menschen bezogen.

Die Aspekte verschiedener Traditionen zu kombinieren und somit einen ganz persönlichen Weg der Heilung zu finden, hat sich bisher als sehr ausgleichend, kräftigend und wertvoll erwiesen.

Um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen gibt es sicherlich vielfältige Methoden und Ansätze. Aber alle eint das Ziel, das seelische Gleichgewicht herzustellen, seinen inneren Frieden zu finden und mit sich und seinem Leben im Reinen zu sein. Dadurch ist ein ausgeglichenes und erfülltes Leben in Gesundheit, Liebe und Fülle möglich.

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Seminartätigkeit zum Thema Vergebung. Vergebung sich selbst gegenüber und anderen, ist ein wichtiger Bestandteil für Frieden und Heilung. Zudem unterstützt und begleitet sie bei verschiedenen Zeremonien (Feuerzeremonien und Despachos), führt schamanische Hausreinigungen durch, gibt Workshops und hält Vorträge.

„Der erste Schritt zur Veränderung ist wie die Geburt in ein neues Leben. Du hast den Mut den ersten Schritt zu machen? Gern begleitet Petra Bezani dich auf deinen Weg“

Logo-Bezani-ws-HGtrans-842x204