„️ Meine körperlichen Beeinträchtigungen kamen immer wieder. Die Lebenskraft und Leichtigkeit hat mir gefehlt, ich konnte nichts mehr mit meinen Kindern machen“ 👈 

So die Aussage in dem Interview mit meiner lieben Offline-Kundin Kirsten Eickelberg, als sie vor über 2 Jahren in meine Praxis kam!

Sie war schon viele Jahre vorher mit anderen ganzheitlichen Methoden in Berührung gekommen und die Behandlungen haben ihr auch bis zu einem gewissen Punkt geholfen, aber es fehlte das gewisse etwas. Sie halfen zwar kurzfristig, aber nur punktuell und nicht auf lange Sicht. Auch ist sie dabei wieder in ihre alten Muster zurückgefallen und immer wieder an den gleichen Punkt gekommen. Sie suchte nach einer Methode, wo ihre Blockaden längerfristig gelöst werden.

Durch Zufall ist sie auf meine Praxis gestoßen. Als sie die erste schamanische Einzelsitzung bei mir bekam, waren die Schmerzen weg. Wir hatten zusammen im Gespräch genau den Punkt/das Thema getroffen und so wurde später die Blockade in der Behandlung gelöst. Natürlich war ihr von Anfang an klar gewesen, dass sie begleitend zur Behandlung sich selbst mit dem Veränderungsprozess/den Aufgaben befassen und auseinandersetzen muss. Durch die Behandlungen hat sie dafür Kraft und Sicherheit bekommen, um das auch zu machen.

Und genau das ist der richtige Weg zu sich selbst 💜

Auf die Frage, was sich in der Zeit der 2 Jahre für sie positiv verstärkt hat, kam diese Aussage 👇

„Mein Körper und mein Selbstbewusstsein ist stärker geworden. In bin ein stückweit wieder zu mir selbst gekommen. Kann mir und meinem Körper wieder vertrauen. Dass ich so richtig bin wie ich bin, mit allem Positiven und Negativen. Jeder Tag hat natürlich seine Höhen und Tiefen. Jedoch habe ich meine engste Familie, wie auch meine Kinder und meinen Mann von Anfang an voll ins Boot geholt und mit ihnen immer offen darüber geredet. Denn nur so funktioniert ist. Meine Kinder sind voll dabei und freuen sich und mein Herz geht auf, wenn sie zu mir sagen „Mama, Du hast Dich so toll verändert“

Sie sagt „für mich ist die Zeit in der Praxis immer wieder eine Seelen-Auszeit“ und auf die Frage, was sie sich für die Zukunft wünscht und was sich noch verstärken könnte, hat sie das geantwortet 👇

„Ich möchte noch mehr Energie bekommen. Mein großes Ziel ist es etwas zu bewegen, nicht nur bei mir und meiner Familie, sondern auch im außen. Ich habe viele Jahre ein Tief gehabt und bin da wieder rausgekommen. Es gibt immer Möglichkeiten, man darf nur nicht aufgeben. Ich möchte meinen Kindern Mut geben und gerade in dieser krisenreichen Zeit, dass meine und andere Kinder positiv in die nächste Generation gehen können. Wenn man zusammenhält, überwindet man alles. Das ist mir ganz wichtig“

Liebe Kirsten, ich danke Dir von ganzem Herzen für das Gespräch. Es hat mir, wie immer, sehr viel Spaß und Freude gemacht, mit Dir zu quatschen ❤️

Hello, Hello, das waren ein paar kleine Auszüge aus dem Interview. Höre es Dir am besten in voller Länge einmal bis zum Ende an. Es gibt noch so viele Aussagen, die für Dich interessant sein werden, die ich hier im Beitrag nicht alle aufschreiben konnte. Es wäre echt zu lang geworden!

Wenn auch Dir die Kraft und Leichtigkeit fehlt und Du einen Weg suchst, das wiederzubekommen, dann kannst Du gern erst einmal ein 15minütiges kostenfreies Gespräch bei mir buchen, um herauszufinden, ob die Chemie stimmt und ich die Richtige für Dich bin.

Einfach hier drücken https://calendly.com/heilpraxis-seelenbalance 

Der Rest macht sich wie von selbst!

Viel Spaß beim Anhören des Interviews 👂

Deine Petra 🥰

Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/ichwilllebendigundwichtigsein